Vanillekipferl

 

Die Vanillekipferl sind eine meiner Lieblingsplätzchen in der Weihnachtszeit.

Für die Plätzchen brauchst du:
250g Weizenmehl
1 Messerspitze Backpulver
125g Zucker
2 Päckchen Vanillezucker
3 Eigelb
200g kalte Butter oder Margarine
125g gemahlene Mandeln
50g Puderzucker

 

Zum Vorbereiten heizt du den Backofen vor und belegst das Backblech mit Backpapier.

Für den Teig mischt du Mehl mit dem Backpulver und siebst es in eine Rührschüssel.

Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, die Eigelbe, die Butter oder Margarine und die gemahlenen Mandel fügst du zu dem Mehl und Backpulver hinzu. Alles mit deinem Knethaken zu einem Teig verarbeiten und anschließend mit den Händen zu einer Kugel formen. Der Teig wird dann ca. 30 Minuten im Kühlschrank kalt gestellt.

Aus dem Teig bleistiftdicke Rollen formen und in 5-6 cm lange Stücke schneiden. Die Enden dann etwas dünner rollen und als Hörnchen auf das Backblech legen.

Bei 160°C Heißluft oder 180°C Ober- und Unterhitze für ca. 10 Minuten backen.

In der Zwischenzeit den Puderzucker und das Päckchen Vanillezucker mischen.

Anschließend die warmen Vanillekipferl mit der Puderzuckermischung bestreuen.

Fertig sind die leckeren Vanillekipferl. Viel Spaß beim nach backen.

 

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 2.