Apple Crumble

 

Heute backe ich für euch einen Apple Crumble. Mein Rezept ist schnell zubereitet und ein leckerer Nachtisch in der kalten Jahreszeit.

Für den Apple Crumble brauchst du:
3 Äpfel
etwas Zitronensaft
165g Mehl
90g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
etwas Zimt
100g zimmerwarme Butter
Puderzucker

 

Mit den Äpfel geht es los. Ich entkerne 3 Äpfel und schneide sie in Scheiben. Achte darauf das du säuerliche Äpfel nimmst.

Die Apfelscheiben legst du dann in eine eingefettete Auflaufform. Ein Tipp: Wenn du sie mit Zitronensaft bestreichst, werden die Apfelscheiben nicht so schnell bräunlich.

Weiter geht es mit dem Streuselteig. Dafür gibst du das Mehl, Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, etwas Zimt und die zimmerwarme Butter in eine Rührschüssel und knetest alles mit den Händen zu einem krümeligen Teig.

Dann kannst du die Streusel über die Apfelscheiben geben. Achte darauf, dass die Äpfel gleichmäßig bedeckt sind.

Bei ca. 200°C Umluft backt der Apple Crumble für ca. 25 Minuten. Wenn du möchtest, kannst du ihn noch mit Puderzucker bestreuen.

Fertig ist der leckere Apple Crumble. Viel Spaß beim nach backen.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 8 und 3?